F.I.S.A.
Flensburger Institut für systemisches Arbeiten

2014

    WS 07/ 14

    Wendezeitanalyse : Krise als Chance

    Bei der Betrachtung von familiären Zeitverläufen fallen Wendezeiten auf. Diese Wendezeiten führen bei allen Familienmitgliedern zu unterschiedlichen Veränderungen bezüglich hrer Wahrnehmung, ihrer Emotionen und ihres Handelns.

    Neben natürlichen Wendezeiten, z. b. die Geburt eines Kindes, Schuleintritt, Pubertät, kommt es zu unvorhersehbaen Wendezeiten z. B. Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trennung – jedes Mal werden alle Familienmitglieder gefordert, sich auf die veränderte Situation einzustellen.

     

    Inhalte:
    Theoretische Grundlagen
    Methoden zur Erforschung von Wendezeiten
    Interventionsmöglichkeiten bei akuten krisen
    Übungen

     

    Ziele:
    Krise als Chance in der Wendezeit verstehen
    Veränderungsdynamik anders einschätzen
    Respektvoller Umgang mit den Klienten
    Keine Arbeit am Symptom!

    Leitung:

    Gustav Renders

    Dipl. Sozialpädagoge
    Syst. Therapeut (DGSF)
    Syst. Supervisor (DGSF / SG)
    Lehrender für Systemische Beratung (DGSF)
    Eigene Praxis
    Langjährige Erfahrung als Therapeut,
    Supervisor und Dozent

     

    Kosten: 105,00 € inkl. Tagesverpflegung

    Termin: Donnerstag, 11. September 2014 von 9.00 Uhr – 16.30 Uhr

    Ort:
    Tagungszentrum Martinshaus
    Kanalufer 48
    Rendsburg,


    Anmeldung bei F.I.S.A. mit der Angabe: WS 07/ 14

    Anmeldeschluss: 01. August 2014

     

[Startseite] [FISA] [Wir über uns] [Wir bieten an] [Syst. Berater /in] [Syst. Therapeut/en/ein] [Workshops] [Syst.Gesprächsführung] [Coaching B-CO] [Terminübersicht] [Kontakt] [Aktuelles] [Literaturliste] [Impressum] [Links] [Disclaimer] [Über d.Autor J.Hargens]